Allgemeine Informationen zum Bläserkorps des Hegering Oberharz



Zum Vergrößern anklicken

(aufgenommen bei der Hubertuswoche 1999)
Das Bläsercorps besteht z.Z. aus 5 weiblichen und 14 männlichen Bläsern.
Leiter der Gruppe ist Herr Hans-Joachim (Hajo) Thiel.
Infolge von Ausscheiden und Wechsel zu den Parforcehornstimmen sind die 2., 3. und 4. Plesshornstimmen etwas schwach besetzt. Über einen Zuwachs in diesen Bereichen würden wir uns sehr freuen.

Das gemeinsame Üben findet an jedem Montag in der Zeit zwischen 19:00 und 21:00 Uhr im Kurgastzentrum Altenau (Alteneum) statt. Zur Vorbereitung auf Wettbewerbe, wie dem Landesbläserwettbewerb in Springe, kann sich die Häufigkeit der Übungstage bis auf ein tägliches Treffen steigern.
In den Sommermonaten wird das Üben schon mal nach kurzfristiger Absprache innerhalb der Gruppe nach draußen verlegt.

Neben o.a. Aktivitäten bei Meisterschaften treten wir im Rahmen von kulturellen Veranstaltungen der Bergstadt Altenau auf. Eine Besonderheit bildet jedes Jahr die Altenauer Hubertuswoche. Hier kann man sich Rund um den Wald und die Jagd informieren. U.a. findet eine Vorstellung der gebräuchlichsten Jagdhunderassen und ihre jagdlichen Einsatzgebiete satt. Auch ein Flohmarkt und ein Abend mit jagdlichen Vorträgen und Wildspeisen gehören dazu. Selbstverständlich sind die Bläser immer dabei, ganz speziell bei der ökumenischen Hubertusmesse. Tatkräftige Unterstützung erhalten wir hier immer von den S-Parforcehornbläsern anderer Bläsercorps, bei denen wir uns an dieser Stellen ganz herzlich bedanken möchten.